Referenzen

Bewertung als DQS-Auditorin

Herzlichen Dank, Frau Wagnitz-Peters! 1. Sehr gut vorbereitete und gründliche Begutachtung; 2. angenehme Gesprächsatmosphäre in allen Bereichen; 3. Ausführlicher Auditbericht, der unser komplexes System im Wesentlichen abbildet (auch schon im vergangenen Jahr)

(Prokuristin und zentrale QMB einer Einrichtung der stationären Altenpflege, ca. 500 MA)


Das war ein tolles Audit mit Ihnen; es waren schon anstrengende Tage – aber das bringt uns weiter. Wir wollen den offenen und direkten Expertenblick von außen, der auf Augenhöhe uns einen Spiegel unserer Prozesse und Strukturen aufzeigt!

(QM-Beauftragter der obersten Leitung  einer Diakonischen Stiftung, ca. 500 MA)


Bewertung als Fachberaterin

Wir grüßen Sie sehr herzlich Frau Wagnitz-Peters aus unserer verschneiten Region und berichten Ihnen, dass wir das Zertifizierungsaudit richtig gut bewältigt haben. Es gab keine Abweichungen, nur Verbesserungspotentiale und Impulse – genau so hatten wir uns das vorgestellt.

Danke für Ihre ausführliche Beratung zum Ist-Stand von qu.int.as und Ihre Empfehlungen, welche Maßnahmen für eine erfolgreiche qu.int.as Zertifizierung notwendig sind.

(QMB einer Krankenpflegeeinrichtung, ca. 60 MA)


Bewertung als Referentin zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement

Die Veranstaltung hat uns einen guten Einblick in die Grundlagen zum BGM verschafft; Sehr lebendig, authentisch und anhand vieler praktischer Beispiele aus dem Arbeitsalltag gehen wir motiviert aus dem Seminar; die Referentin machte uns auf eine erfrischende Art und Weise deutlich, wie wir dem Fachkräftemangel begegnen können und welche Instrumente uns helfen, unsere Attraktivität als gesundheitsbewusster Arbeitgeber zu erhöhen.

(Prokurist und stv. Geschäftsführer einer Wohlfahrtseinrichtung, ca. 300 MA)


Bewertung als Coach

Ich wollte Ihnen schon viel eher schreiben und bin die ganze Zeit nicht dazu gekommen. Seit dem xx.xx.xxxx bin ich nun Werkstudentin bei Coca Cola. Ich habe lange auf den Vertrag gewartet, bis ich dann am xx.xx.xxxx nach xxxxx eingeladen wurde, um den Vertrag zu unterschreiben. Ich werde die ersten 4 Wochen in die unterschiedlichen Bereiche der Logistigabteilung hineinschnuppern und anschließend an der Seite von dem Logistikleiter ein Projekt zwei Jahre lang betreuen dürfen. Ich freue mich riesig, dass es geklappt hat und kann Ihnen meine Motivation nicht in Worte fassen!Nächste Woche beginnt auch wieder die Uni, dann kommt eine intensive Zeit auf mich zu, auf die ich mich aber schon sehr freue! Ich hoffe, Sie sehen das positive Ergebnis als eine „Bestätigung“ für Ihre tolle Unterstützung! Ich kann mich nicht genug bei Ihnen bedanken!

(Studentin zum MBA Executive Management)